Mach Deine Ausbildung

zum Tischler / zur Tischlerin bei uns

Bestes handwerkliches Rüstzeug, spannende Aufgaben und gute Zukunftschancen

Nächster Ausbildungsstart: 01.08.2020

Schulte Innenausbau GmbH ist ein familiengeführtes Handwerksunternehmen mit Sitz in Bad Oeynhausen.
Wir haben eine hochmoderne Ausstattung und arbeiten an interessanten Projekten.
Dazu zählt die Fertigung hochwertiger Einrichtungsmöbel für exklusive Läden. Unsere Kunden sind international.


Ausbildung bei Schulte Innenausbau GmbH

"Du arbeitest gerne praktisch anstatt im Büro zu sitzen? Du hast ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen? Körperliche Arbeit macht Dir Spaß? Dann ist Tischler bzw. Tischlerin DEIN Beruf."


 Du passt zu uns, wenn Du

  • den Werkstoff Holz magst,
  • gerne im Team arbeitest,
  • offen für Neues bist und
  • einen Haupt-, Real- oder Gesamtschul-Abschluss hast.

Prima wäre auch, wenn Du

  • ein wenig Englisch oder eine andere Sprache sprichst,
  • Dich ein bisschen mit dem Computer auskennst.

Das erwartet Dich:

  • Eine gute Betreuung durch die gesamte Azubi-Zeit
  • Ausbildung an modernen Maschinen
  • Fertigung hochwertiger Einzelstücke, keine Serienfertigung
  • Verarbeitung anderer anspruchsvoller Materialien
  • Einblicke in internationale Projekte
  • Spezialisierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten nach der Ausbildung

ENRICO BARSCH, 1. Ausbildungsjahr

"Ich kann mir nicht vorstellen, den ganzen Tag im Büro zu sitzen. Weil ich lieber praktisch arbeiten und gleich das Ergebnis sehen möchte, habe ich die Ausbildung zum Tischler begonnen."

Sehen wir uns auf der STEPone?

JANNIS WILKEN, 1. Ausbildungsjahr

"Mein Vater ist Tischler. Deshalb weiß ich, dass ich in diesem Beruf sehr genau und mit Fingerspitzengefühl arbeiten muss. Darauf freue ich mich."

JUSTIN GEHRKEN, 2. Ausbildungsjahr

"Ich habe früher schon gerne Sachen aus Holz gebaut. Darum habe ich mein Schulpraktikum als Tischler gemacht. Danach war klar: Ja, das ist es!"


Glückwunsch! Chris Damian Lohmeier und René Langemann feiern mit den Kollegen ihren erfolgreichen Ausbildungsbschluss und werden das Schulte-Team nun als Tischler-Gesellen verstärken.

Typischer Männerberuf? Längst nicht mehr. Immer mehr Mädchen machen heute eine Ausbildung zur Tischlerin.

Sabine Schulte, Geschäftsführung und Thomas Klettke, Tischlermeister, Produktions- und Ausbildungsleiter setzen auf den Nachwuchs und beschäftigen bis zu sechs Auszubildende im Unternehmen, die miteinander und voneinander lernen können.